Organisatorisches

Liebe Patientinnen und Patienten,
in den letzten Tagen kam es zu langen Wartezeiten bei der Bearbeitung Ihrer Anliegen.
Wir bitten um Entschuldigung, dass Sie sich sehr oft gedulden mussten.
Damit in Zukunft eine schnellere Bearbeitung gewährleistet ist, werden wir einige Änderungen unseres organisatorischen Ablaufes vornehmen.

Bei Rezeptwünschen, kann es aktuell im Rahmen von Problemen mit der zentralen Serververarbeitung zu Verzögerungen von bis zu zwei Tagen bei der Ausgabe des e-Rezeptes kommen, auch hier sind wir dabei zügig eine Lösung zu finden.

Bei akuten Atemwegsinfekten, welche nur eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) notwendig machen, kann diese sowohl telefonisch, als auch per E-Mail angefordert werden.
Im Rahmen der Erst-AU ist zunächst keine Vorstellung in der Praxis notwendig.

Patienten die einen festen Termin in der Sprechstunde haben, bitten wir sich zur entsprechenden Uhrzeit am Tresen zu melden und nicht in der etwaigen Warteschlange einzureihen.
Dies gilt auch für Notfallpatienten z.B. mit akuten Brust- und oder Bauchschmerzen, Luftnot etc.

Wir werden gemeinsam eine annehmbare Lösung für Ihre Probleme finden und stehen für Sie weiterhin täglich zur Verfügung.

Ihr Praxisteam

Sprechstundentermine

Sollten Sie einen Sprechstundentermin einmal nicht wahrnehmen können, teilen Sie dies uns bitte mindestens 24 Stunden zuvor per Mail oder telefonisch mit. Anderenfalls erheben wir eine Servicegebühr von 25 Euro für den ausgefallenen Termin. Vielen Dank für Ihr Verständnis!